Familie - Erziehung / Kursdetails

Mütter und Töchter

- eine besondere Beziehung!?

Nicht alle Frauen werden Mütter, aber alle sind Töchter und Töchter haben Mütter!

Die Mutter ist die allererste Bindung, die erste große Liebe, das Rollenvorbild und sie prägt zeitlebens die Körperlichkeit und das Gefühlsleben einer Frau. Töchter und Mütter haben immer eine gemeinsame Geschichte, die ein ganzes Leben andauert und in der beide aktiv mitspielen: sich behüten, aber auch verletzen, sich ablehnen, aber auch aneinander hängen. Der Kurs möchte dazu beitragen, dass Töchter und Mütter zu einer reifen und liebevollen Beziehung finden, in der sie sich Halt schenken, ohne einander festzuhalten. Alte Verhaltensmuster, Gefühle und Gedanken in der besonderen Mutter-Tochter-Beziehung können vielleicht verändert werden.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 1-24F318

Beginn: Di., 18.06.2024, 19:30 - 21:45 Uhr

Dauer: 2 Abende

Kursort: FBS Kursraum EG

Gebühr: 12,00 € (inkl. MwSt.)

Material:


Datum
18.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Rochusstraße 9, FBS Kursraum EG
Datum
25.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Rochusstraße 9, FBS Kursraum EG