/ Kursdetails

Beobachten und Dokumentieren in der Kindertagespflege

In der Kindertagespflege sind das wahrnehmende Beobachten und das Dokumentieren dieser Beobachtungen als prozessorientiertes Verfahren wichtige Voraussetzungen im tagtäglichen Erfassen frühkindlicher Lern- und Bildungsprozesse. Die Kindertagespflegeperson nähert sich auf diese Weise den Vorstellungen und Denkweisen von Kindern und erfasst deren Absichten und Interessen. So können individuelle Möglichkeiten und Ressourcen der Kinder erkannt und gefördert werden. Die Kindertagespflegeperson erfährt über Praxisbeispiele und der Auseinandersetzung bzw. der Reflexion des eigenen Verhaltens in der Interaktion mit dem Kind / den Kindern eine wichtigeGrundlage zur bewussten Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln in der Kindertagespflege.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 1-22W023

Beginn: Fr., 08.07.2022, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 3 Tage

Kursort: FBS Kursraum EG

Gebühr: 100,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
08.07.2022
Uhrzeit
17:30 - 20:00 Uhr
Ort
Rochusstraße 9, FBS Kursraum EG
Datum
09.07.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rochusstraße 9, FBS Kursraum EG
Datum
16.07.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rochusstraße 9, FBS Kursraum EG